14 thoughts on “Gästebuch”

  1. Hallo Skyla,

    die ersten 4 Berlin-Zombie Bände habe ich verschlungen, jetzt warte ich sehnlichst auf Band 5 :-)
    Gibt es schon Neuigkeiten bzgl. des Erscheinungsdatums?

    Lieben Gruß
    Claudia

    1. Liebe Claudia,

      tut mir leid, dass ich so verspätet antworte. Zunächst: Ich freue mich riesig, dass dir die Geschichte um John Meyn gefällt! Sie ist auch natürlich noch nicht zu Ende, Band 5 steht noch immer aus … doch leider zieht es sich mit mir und dem letzten Roman länger, als ich gedacht habe. Geplant war, dass auch der letzte Band mit kurzem Abstand folgt, doch aus persönlichen Gründen (Nachwuchs im Dezember^^) bin ich nicht ganz so fit, wie ich es gerne wäre. Ich hatte gehofft, das Erscheinungsdatum wenigstens zwischen September/Oktober zu legen, was mir aber leider auch nicht geglückt ist. Zwischendrin habe ich es zumindest geschafft, eine kleine Sequenz für Philipp Schmidt’s „Schattengewächse“ zu verfassen – und an Zombies in Berlin weiterzuarbeiten. Da ich Band Fünf aber auch gern umfangreicher gestalten wollte, bin ich mit dem, was ist, und dem, was ich gern schon geschafft hätte, nicht im Gleichgewicht. Ich hoffe es zwar nicht, aber momentan sieht es so aus, als würde sich das Erscheinen von Band 5 sogar ins neue Jahr verschieben. Mir tut das einerseits ehrlich leid, andererseits möchte ich ebensowenig, dass die Qualität leidet. Ich bin jedoch guter Dinge, John Meyn Anfang 2015 wieder nach Berlin zu schicken und kann an dieser Stelle nur um noch etwas Geduld bitten.
      Sich entschuldigend, grüßend, und eine schöne kommende Woche wünschend,
      Skyla

  2. Hallo,

    als großer Fan von Endzeitstimmung und insbesondere alles, was mit Zombies und Untoten zu tun hat, bin ich die Tage auf Zombies in Berlin gestoßen und habe mir gleich mal Doppelband 1 und 2 bestellt. Die Geschichte hat mich so in den Bann gezogen, dass ich die Bücher in 2 Tagen verschlungen hatte. Ein großes Lob meinerseits sei Ihnen gewiss und hiermit haben sie einen Fan mehr. Doch nun mein dringlichstes Anliegen. :-) Kann man mit einer Fortsetzung rechnen und wenn ja, wann?????? Kann es kaum erwarten wie es weiter geht.

    Gruß Roberto

    1. Hallo Roberto,
      ich freue mich riesig, dass Zombies in Berlin einen Fan mehr hat! Tausend Dank dafür, denn das ist mein größer Ansporn! Eine Fortsetzung ist natürlich geplant und auch schon in Arbeit, und ich hoffe, den fünften Band vielleicht noch Ende des Monats herauszugeben. Ich tippe also in die Tasten, keine Sorge, und spätestens im August wird es ihn dann geben. Übrigens steht jetzt auch der Titel fest und ich kann ihn dir hier als Ersten sozusagen verraten^^ Band Fünf wird – ein bisschen klischeehaft vielleicht – John Meyn heißen 😉 Warum und weshalb sei natürlich noch nicht verraten!

      Hab noch einen schönen Abend, viele Grüße von mir,

      Skyla

  3. Hey Skyla,

    Zombies in Berlin rockt! Ich verschlinge Zombiebücher und war total begeistert von Episode 1-3. Ich finde es total super, dass du dich an dieses Thema rantraust. Ehrlich, ich bin froh, denn sonst ersticken wir eines Tages an unserem überspitzten Tragik-Unfug den gerade der Deutsche Film gerne veranstaltet.
    Die Charaktere sind Klasse, die Action ist gut dosiert. Man kann die Bücher so runterlesen ohne zurück zu blättern. Du Schreibst lebendig aber hälst dich nicht mit zu vielen Details auf. #Rülps#Das zieht man sich gerne rein.
    Gerade fällt mir noch ein, dass du die Leser auch nicht zu sehr mit dem Zombie-Ekel konfrontierst und es mit der Gewalt nicht übertreibst. Nice! 😉
    Und mir gefällt, wie sehr man dieses Zombie-Survival-Feeling bekommt, weil die Plotquestion so schön in den Hintergrund tritt. Überleben zu müssen macht eine Suche halt sehr schwierig. Ich hatte jedenfalls nie das Gefühl, Zombies in Berlin sei vorhersehbar.
    Zu Beginn dachte ich kurz: „OK John ist echt ziemlich platt.“ Aber dieser gradlinige Typ wurde mit der Zeit immer vielschichtiger und spielt sogar plötzlich den Helden…aber dann ist er wieder kaltblütig. Fett…
    In diesem Sinne…
    Ich kann nur sagen…BAM…weiter so…ich häng‘ an deinen Worten, Kauf mir alle Teile, zieh sie mir weiß auf schwarz auf dem Kindler rein und hoffe auf Zombies in Deutschland. Ich glaube bei dir ist noch viel Luft nach oben. Und ich hoffe, dass du dem Zombie-Genre nie ganz den Rücken kehrst.

    Viel Erfolg bei der Autoren-Kariere!!!

    Cu, man liest sich und bis dann…

    1. Ich strahle! Ehrlich, so nette Worte, vielen, vielen Dank! Weißt du, genau deswegen macht mir das Schreiben solchen Spaß, wenn ich Rückmeldungen wie deine bekomme! Da merke ich dann, dass ich gar keinen so groben Unfug gebastelt haben kann. Ich werde mich noch mehr ins Zeug legen, noch mehr tippen, mehr Sorgfalt an den Tag legen – und wenn ich so tolle Nachrichten kriege, dann ist das jede Nachtschicht und auch die dicken, verqollenen Augen wert! Kann mich einfach nur bedanken und eine Träne verdrücken *lol*
      Also, echt, tausend Dank für deine Begeisterung! Deine Skyla

  4. Zombies in Berlin / Zitat „Der Vertrieb in die anderen eBook Shops ist auch baldigst für den zweiten Doppelband geplant, den es dann auch wieder als Print über Amazon geben wird.“ Wird es die Einzelbände nicht mehr außerhalb von Amazon und Google geben, oder wird der Einzelband „Totentanz“ bald in den anderen Shops geben?

    1. Hallo Gracchus!
      Ich kann mich nur für das Chaos entschuldigen, das ich durch meinen Wechsel zwischen den Distributoren veranstaltet habe! Ich schiebe das ganz frech auf meine Unerfahrenheit und verspreche, jetzt mehr Festigkeit an den Tag zu legen! Nun bin ich auch ein bisschen reicher an Erfahrung und biete fortan folgende Verteilung: Einzelbände über Amazon und Google Play (da ich sie selbst bedienen kann), Doppelbände erscheinen über Neobooks in den gängigen Shops und als Print über Amazon. D. h., Doppelband 2 (Episode 3 und 4 in einem Band) wird auch bald über Neobooks in den Shops erscheinen (nicht aber als Einzelepisode, da nur auf Amazon und Google Play). Der abschließende fünfte Band wird dagegen über Neobooks und angeschlossene Shops, Amazon und Google Play veröffentlicht.
      Ich hoffe, ich konnte dir helfen! Ich freue mich sehr, dass dir die Geschichte um John Meyn gefällt und kann nur wiederhohlen, dass mir das Chaos, dass ich angerichtet habe, wirklich leid tut. Ich hätte mir von Anfang an ein Konzept überlegen müssen, doch leider bin ich in dem Fall nur aus Fehlern schlauer geworden.

      Ich wünsche dir einen angenehmen Start in die Woche,
      deine Skyla

  5. Hallo ich habe nun alles von den Zombies gelesen welche durch Ihre Romane torkel und bin begesistert.ich werde alles mit Vernügen lesen was Sie schreiben denn ich lese und sehe alles gerne was mit Zombies und oder Berlin zu tun hat. Beste Grüße

    Martin Weiß

    1. Wow, vielen Dank, das freut mich total! Ich gebe mir Mühe, Sie nicht mehr allzu lang auf Episode 4 warten zu lassen!

  6. Hallo Skyla,

    bin gerade direkt vom Twitter-Account auf Deine Seite gestolpert, die übrigens dezent elegant und dennoch mysteriös bis düster wirkt – gefällt mir! Bislang habe ich noch nichts von Dir gelesen, aber ich werde mir gleich mal die Leseprobe von „Operation Roter Himmel“ gönnen. Bin schon gespannt, was mich da erwartet. Ich wünsche Dir auf jeden Fall weiterhin viel Freude und Erfolg beim Schreiben.

    Liebe Grüße
    Silver

  7. Hallo Skyla!
    Die Website ist echt schick geworden. Schön, daß man dich jetzt auch so findet =) Bin gespannt, was noch folgt.
    Dein Roman (Operation Roter Himmel) ist klasse! Bulldog ist mein persönlicher Held!
    Ich hoffe bald mehr von dir dir lesen zu können.
    Ganz liebe Grüße!!!
    Susann

    1. Hallo Skyla Lane,

      Diese Website ist wirklich fesch geworden, hätte ich nicht erwartet! Ich kenne da ganz andere Autorenseiten … wirklich toll, der dunkel gehaltene Styl und die animierten Buttons machen was her, es wirkt weder uninteressant noch aufdringlich, wie man es sonst von anderen Seiten gewohnt ist.

      Möge deine Website auch wohlbehalten hinüber ins neue Jahr rutschen!

      Liebe Grüße,
      Reakel vom Schreib- und Autorenforum

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: